Südtirol Meine Skigebiete
Freie Unterkunft suchen
Ankunft
Abfahrt
Skigebiet *
...
...
Sie haben momentan keine Skigebiete ausgewählt.
Hier geht es zu allen Skigebieten »
 
Sie befinden sich hier: Home - Ski & mehr - Winteraktivitäten - Rodeln

Die Rodelbahnen der Ortler Skiarena

Winterspaß auf zwei Kufen

Im Land von Rodelweltmeister und Olympiasieger Armin Zöggeler erfreut sich der Rodelsport größter Beliebtheit. Passionierte Rodelfahrer wagen sich im Winter in Südtirol über die rasanten Kunsteislaufbahnen, Genussrodler schätzen die zahlreichen Naturrodelbahnen der Ortler Skiarena. Und für Nachtschwärmer sind viele Rodelbahnen auch am Abend geöffnet und beleuchtet.

Eine der beliebtesten Rodelbahnen der Ortler Skiarena ist die 10 km lange Rodelbahn-Strecke im Skigebiet Rosskopf. Die längste flutlichtbeleuchtete Rodelbahn Italiens ist vom ADAC im Jahr 2011 zur internationalen Testsiegerstrecke aller Rodelbahnen im deutschen Sprachraum gekürt worden.

In der neuen Broschüre finden Rodelfans alles, was man über die Sicherheit beim Rodeln in der Ortler Skiarena wissen muss – mit Tipps vom Rodelweltmeister Reinhard Gruber.

Rodeln können zumeist in den Skiverleihstationen der Skigebiete und in vielen Hütten entlang der Rodelbahnen ausgeliehen werden.

 Broschüre zum downloaden >>
  • 20120315-martinlugger-mlug9394
    Die 8 km lange Rodelbahn von der Bergstation Bergkastel auf 2.200 Meter führt auf aufregenden Kurven hinunter ins Tal und ist somit ein winterlicher Spaß für die ganze Familie. Besonders praktisch für Familien: Die Bergkastel-Seilbahn befördert Rodler direkt vom Tal bis zum Start auf 2.200 Meter Seehöhe.Nauders ist der erste Ort Tirols, der mit der Bergkastel- und der Lärchenalm-Rodelbahn gleich für zwei Rodelbahnen mit dem Tiroler Rodelbahn-Gütesiegel ausgezeichnet ist! 
  • 24_schwemmalm_slow_rodeln
    Informationen:
    Ausgangspunkt: Parkplatz alpinLounge W!
    Höhe Startpunkt: 1.580 m
    Pistenlänge: 500 m
    Höhenunterschied: 30 m
    Einstufung/Schwierigkeit: leicht
    Gehzeit: ca. 20 Minuten
    Ausstattung: Beleuchtung, Mondscheinrodeln, Naturrodelbahn, Piste auch für Kinder geeignet
    Rodelverleih: 1,50 €

    Mehr Informationen hier
  • 22_reinswald_slow_rodeln
    Die Familienrodelbahn Reinswalder Wiesn
    Familienrodelbahn über 4,5 km von der Pichlberg-Alm über die Reinswalder Wiesn.
    Mondscheinrodeln, Naturschneebahn mit kinderfreundlichen Abfahrten, 6er-Kabinenbahn als Aufstiegshilfe.

    Ausgangsort: Pichlberg-Alm (2.130 m) - Bergstation Kabinenbahn
    Pistenlänge: 4,5 km
    Höhenlage: 2.150 - 1.570 m
    Höhenunterschied: 580 m
    Schwierigkeit: mittel
    Gehzeit Aufstieg: 01:15 Stunden
    Preis: Mit Liftkarte benützbar. Für Fußgänger kostenlos!
    Rodelverleih: Skiverleih Reinswald - Talstation Kabinenbahn.


    Die Rennbahn Sunnolm
    Von der Sunnolm geht es rasant durch zahlreiche technische Kurven bis zum Ziel. Hier ist wieder der Anschluss zur Naturrodelbahn Reinswalder Wiesn.

    Ausgangsort: Restaurant Sunnolm (1.850 m)
    Pistenlänge: 700 m
    Höhenlage: 1.850 - 1.958
    Höhenunterschied: 108 m
    Schwierigkeit: mittel-schwer
    Gehzeit Aufstieg: 40 Minuten
    Preis: Mit Liftkarte benützbar. Für Fußgänger kostenlos!
    Rodelverleih: Skiverleih Reinswald - Talstation Skigebiet
zum Seitenbeginn