Südtirol Meine Skigebiete
...
...
Sie haben momentan keine Skigebiete ausgewählt.
Hier geht es zu allen Skigebieten »
 
Sie befinden sich hier: Home - Skigebiete - Vinschgau - Schöneben-Haideralm
Pistenplan öffnen Pistenplan öffnen Points of Interest Points of Interest Skigebiet merken
...Sie können bis zu 3 Skigebiete merken. Entfernen Sie ein anderes von Ihrer Liste, um dieses Skigebiet hinzufügen zu können.

Das Skigebiet Schöneben-Haideralm

Das familienfreundliche Skigebiet im Vinschgau

Am Reschen, nahe dem Dreiländereck von Südtirol, Nordtirol und dem Engadin, erstreckt sich das sonnenverwöhnte Skigebiet Schöneben-Haideralm, eines der beliebtesten Familienskigebiete Südtirols.

Das Skigebiet Schöneben-Haideralm wird seinem Namen gerecht: 14 Liftanlagen, Schneesicherheit bis in den Frühling und 65 km Pisten bieten Abwechslung für Familien und Genuss-Skifahrer. Hier können Einsteiger und Profis auf den präparierten Pisten ihre Schwünge ziehen, ohne lange Wartezeiten an den Liften in Kauf zu nehmen. Darüber hinaus ist das Skigebiet Schöneben-Haideralm mit seiner Ski- und Snowboardschule und dem Ski-Kindergarten samt Kinderpark und Kissenrutschbahn auf die Bedürfnisse von Kindern spezialisiert.

Auf Snowboarder und Freestyler wartet in Schöneben-Haideralm ein professioneller Snowpark und eine Funslope mit zahlreichen Herausforderungen, Langläufern stehen 20 km gepflegte Loipen, Wanderern 43 km gespurte Winterwanderwge  in einer einmaligen Naturlandschaft zur Verfügung. Auch passionierte Tourengeher kommen nicht zu kurz, ihnen werden jeden Dienstag Skitourenabende zur Haideralm angeboten. Und auf dem nahe gelegenen Reschensee gibt es einmalige Möglichkeiten zum Eislaufen, Kiten und Eissegeln.

Tipp für Ihre Urlaubsplanung: 
maps.vinschgau.net
Alle Wanderungen, Radwege, Sehenswürdigkeiten, Ski- und Langlaufgebiete auf einen Blick.
Mit der interaktiven Karte Vinschgau – Terra Raetica immer auf der richtigen Spur.

Das Skigebiet Schöneben-Haideralm ist Teil des Skiverbundes der Zwei Länder Skiarena.
Zum Skiverbund Zwei Länder Skiarena gehören folgende Skigebiete: Nauders, Schöneben-Haideralm, Watles, Trafoi, Sulden.
Saison: 14.12.2018 – 27.04.2019
Öffnungszeiten: 08:30 – 16:30
Meereshöhe: 1470m - 2390m
Loading
offene Loipen: 0 von 2
offene Pisten: 0 von 17
offene Lifte: 0 von 11
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ......
  • ......
  • Highlight_Langlauf_langlauf-schlinig
    Vier Langlaufloipen bis auf 2.000 m und abwechslungsreiche 40 Pistenkilometer machen das Skigebiet Schöneben zu einem beliebten Ziel für Langlauf-Fans. Der 15 km lange Melanger Rundkurs verläuft unterhalb der Gletscher der Weißkugelgruppe und ist ebenso wie die Höhenloipe für erfahrenere Langläufer geeignet. Der sechs Kilometer lange, ebene Grauner Erlebnis-Rundkurs, sei vor allem Anfängern und Genuss-Langläufern empfohlen. Auf der 15 Kilometer langen Dreiländerloipe ist es möglich, bis nach Österreich und kurz darauf in die Schweiz zu gleiten – eine ganz besondereErfahrung, die viele Langläufer immer wieder ins Skigebiet Schöneben kommen lässt.

    Technische Informationen:

    Die Höhenloipe
    Loipenlänge (km): 1 km
    Höhenunterschied: 40 m
    Technik: Klassisch
    Schwierigkeitsgrad: mittel
    Beleuchtung: nein

    Die Dreiländerloipe
    Loipenlänge (km): 15 km
    Höhenunterschied: 30 m
    Technik: Klassisch
    Schwierigkeitsgrad: mittel
    Beleuchtung: nein

    Melager Rundkurs
    Loipenlänge (km): 15 km
    Höhenunterschied: 30 m
    Technik: Klassisch
    Schwierigkeitsgrad: mittel
    Beleuchtung: nein

    Grauner Rundkurs
    Loipenlänge (km): 6 km
    Höhenunterschied: 0 m
    Technik: Klassisch
    Schwierigkeitsgrad: leicht
    Beleuchtung: nein

    Langlaufskies und Zubehör können in den Sportgeschäften „Sport Folie Intersport“ und „Sport Winkler rent & test“ in Reschen ausgeliehen werden.

    Mehr Informationen unter:
    www.schoeneben.it
    www.sport-folie.com
  • Highligh_Kiten_smg02044alfi
    Der Haidersee befindet sich in ummittelbarer Nähe des Reschenpasses direkt am Dorf St. Valentin auf der Haide. Der See friert Ende November zu und lockt so zahlreiche Eissegler und Kiter an. Die günstigen Kite-Verhältnisse verschafft der Vinschger Wind. Bei Südwind und schönem Wetter setzt hier am Haidersee zusätzlich die Thermik ein. Somit ist der Haidersee das ideale Terrain sowohl für Kite-Anfänger als auch für trainierte Kiter. Von Mai bis September finden in der nahegelegenen Kiteschule am Reschnesee Kitesurfschulungen und von Dezember bis März Snowkiteschulungen statt. 
     
    Mehr Informationen unter:
    www.reschenpass.it
    www.kiteboarding-reschen.eu
  • Highlight_Eislaufen_01605
    Der Reschensee im oberen Vinschgau bietet ein breites Spektrum an Wintersportmöglichkeiten für Groß und Klein. Neben dem klassischen Eislaufen ist der See vor allem berühmt für Trend-Sportarten wie Snowkiten oder Eissegeln. Der Reschensee gefriert alljährlich komplett und ist sehr windsicher. Somit bietet der See leidenschaftlichen Kitern und Eisseglern die nötige Eissicherheit, die man für diesen Sport braucht. Sobald der berühmte „Vinschgerwind“ kräftig in die Segel bläst, ist der ganze Reschensee voll bunter Eissegler. Eine Attraktion nicht nur für die aktiven Eissportler, sondern auch für das Publikum und die zahlreichen Zaungäste. Von Mai bis September finden am Reschensee Kitesurfschulungen und von Dezember bis März Snowkiteschulungen statt.

    Die Qualitäten des Reschensees weiß auch die Kite-Elite zu schätzen. Alljährlich findet hier im Jänner das „Snowkite European Championship“ mit internationaler Beteiligung statt. Teilnehmer aus mehreren europäischen Nationen matchen sich in den Disziplinen Racing und Freestyle und begeistern die Zuschauer mit ihren waghalsigen Sprüngen. Auch 2013 wird der Snowkite European Championship am Reschensee stattfinden. Voraussichtlicher Termin: von 18. bis 20. Jänner.

    Mehr Informationen unter:
    www.kiteboarding-reschen.eu
    www.reschenpass.it
    www.snowkite-worldcup.com
zum Seitenbeginn
 
  1. Skigebiet merken

    Klicken Sie auf "Skigebiet merken" um die wichtigsten Informationen schnell zur Verfügung zu haben.

  2. Ihre Merkliste

    Klicken Sie hier um auf Ihre gemerkten Gebiete und die Merkliste zuzugreifen.