Südtirol Meine Skigebiete
...
...
Sie haben momentan keine Skigebiete ausgewählt.
Hier geht es zu allen Skigebieten »
 
Sie befinden sich hier: Home - Skigebiete - Eisacktal - Rosskopf Sterzing
Pistenplan öffnen Pistenplan öffnen Points of Interest Points of Interest Skigebiet merken
...Sie können bis zu 3 Skigebiete merken. Entfernen Sie ein anderes von Ihrer Liste, um dieses Skigebiet hinzufügen zu können.

Das Skigebiet Rosskopf

Ein Freizeitberg mit 10 km Rodelbahn

Das Skigebiet Rosskopf bei Sterzing bietet Winterspaß für die ganze Familie ohne lange Wartezeiten und die längste, flutlichtbeleuchtete Erlebnisrodelbahn Italiens. Oben angekommen, eröffnet sich den Besuchern auf der „Sterzinger Sonnenterrasse“ ein spektakuläres Panorama bis zu den Dolomiten.

Nur fünf Gehminuten vom Stadtkern der mittelalterlichen Handelsstadt Sterzing entfernt, liegt das weitläufige Skigebiet Rosskopf. Die Talstation der Kabinenseilbahn kann in wenigen Minuten vom kostenlosen Parkplatz nahe der Fußgängerzone erreicht werden. Das Skigebiet Rosskopf besitzt 16 km an bestens präparierten Skipisten und eine ausgezeichnete Skischule mit Anfängergelände sowie den Skikindergarten im neuen Skischulgebäude "CAMP 2" . Somit sind Sicherheit, Komfort und Spaß für die ganze Familie geboten. Bei jung und alt besonders beliebt ist die einmalige, 10 Kilometer lange flutlichtbeleuchtete Erlebnisrodelbahn. Die Rodelbahn wurde im Jahr 2011 zur internationalen ADAC-Testsiegerbahn gewählt und damit zur besten Rodelbahn im deutschen Sprachraum gekürt.
Saison: 25.12.2014 – 06.04.2015
Öffnungszeiten: 08:30 – 17:00
Meereshöhe: 960m - 2189m
Loading
Letzter Schneefall: 17.11.2014
offene Pisten: 0 von 10
offene Lifte: 1 von 3
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ......
  • ......
  • ...
    Nirgends liegen Wintersport und Stadtvergnügen so nahe beieinander wie am Skigebiet Rosskopf, dem Freizeitberg von Sterzing. Von der Talstation der Umlaufbahn Rosskopf ist die historische Altstadt von Sterzing in nur fünf Minuten zu Fuß erreichbar.

    Die „Fuggerstadt“, ehemals Umschlagplatz für Silbererze und Gewürze aus dem Süden, überrascht sowohl mit prunkvollen Bürgerhäusern und mittelalterlichen Plätzen, als auch mit schönen Einkaufsstrassen, Vinotheken, traditionellen Gasthäusern. 

    Mehr Informationen über das Skigebiet Rosskopf

    Mehr Informationen über Sterzing
  • ...
    Auf dem Rosskopf herrschen ideale Bedingungen für Schneeschuhwanderer und Winterwanderer. Das Naturspektakel, das der Rosskopf bietet, lässt sich am Besten im natürlichen Tempo beim Gehen erleben. Die Mühe wird belohnt. Winterliche Ruhe, unberührte Naturlandschaft und wunderbare Ausblicke auf einige der schönsten Bergformationen Südtirols erwartet Winterwanderer auf den Weiten des Rosskopf.

    Auf dem Rosskopfer Rundkurs entlang der Höhenloipe offenbart sich auf 6,5 km Länge die Schönheit der Natur. Markant und imposant ragen in Pflersch die drei Spitzen des Tribulaun in die Höhe und von weitem grüßen die Dolomitenzacken der Geißlergruppe aus dem südlicheren Villnösstal.

    Mehr Informationen über die Winterwanderwege auf dem Freizeitberg Rosskopf
  • ...
    Mit 10 km Länge ist die Rodelbahn im Skigebiet Rosskopf bei Sterzing die längste Rodelbahn Italiens. Die Rodelbahn führt von der Bergstation des Skigebietes bis hinunter in die Stadt Sterzing und ist per Umlaufbahn in 15 Minuten von aus erreichbar. Hier ist der Rodelspaß bis ins Frühjahr gesichert, denn die Rodelbahn wird zusätzlich künstlich beschneit.

    Eine schöne Rodelpartie lässt sich am besten mit einem Abstecher in die Sterzinger Innenstadt abschließen, um den Abend mit Freunden oder Familie in einem der traditionellen Gaststätten der Stadt ausklingen zu lassen.

    Dienstags und Freitags befördert die Umlaufbahn alle Rodelfans von 19.00 bis 22.00 Uhr auf den Freizeitberg Rosskopf zum Ausgangspunkt der Rodelbahn. An diesen Tagen ist die Rodelstrecke bis Mitternacht flutlichtbeleuchtet. Rodeln können an der Talstation und im hauseigenen Skiverleih ausgeliehen werden, die Tageskarte Rosskopf gilt auch bei Nachtbetrieb.

    Mehr Informationen über die Rodelbahn Rosskopf

    Sicheres Rodeln:
    Mehr Informationen über die Initiative „Sicheres Rodeln“ und wichtige Tipps vom Rodelweltmeister Reinhard Gruber finden Sie hier.
zum Seitenbeginn
 
  1. Skigebiet merken

    Klicken Sie auf "Skigebiet merken" um die wichtigsten Informationen schnell zur Verfügung zu haben.

  2. Ihre Merkliste

    Klicken Sie hier um auf Ihre gemerkten Gebiete und die Merkliste zuzugreifen.